Event
21. November 2019

Anlass und Team

Gründung und Organisation

Der WSPEvent wurde im 2011 gegründet und findet jährlich statt. 

Die Idee zum WSPEvent entstand, um zwischen den Bereichen Wirtschaft, Sport und Politik eine Verbindung zu schaffen sowie die Wichtigkeit dieser Themenfeldern aber vor allem auch deren Zusammenspiel aufzuzeigen. Dank spannender und bekannter Podiumsgäste aus den genannten Bereichen, wird einmal im Jahr zu einer anregenden Diskussionsrunde eingeladen, welche durch eine professionelle Moderation geleitet wird. Das Thema des Events wechselt und zieht sich wie ein roter Faden durch den Anlass. Der WSP Event ist als Verein konstituiert. Das OK und Helfende arbeiten auf freiwilliger Basis.

Idee

Die Veranstalter möchten der Region einen attraktiven und einzigartigen Anlass bieten. Das Kennenlernen, die gegenseitige Pflege und Erweiterung des Beziehungsnetzes der Beteiligten ist ein wichtiges Ziel. Der Anlass soll nachhaltig sein und jährlich organisiert werden. Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der ganzen Schweiz sowie Sportlegenden werden rekrutiert. Zudem werden national politisch tätige Personen der Schweiz eingeladen. Ergänzt wird die Auswahl mit prominenten Vertreterinnen oder Vertretern aus der Wirtschaft.

Gäste

Besucherinnen und Besucher des Events sind regionale KMU’s, Grossunternehmer, allgemein Interessierte, Organisationen und Politiker. Das OK erfreut sich immer mehr über viele Sport-, Wirtschafts- und Politik interessierte Personen aus der Region

Gewinn Anlass

Mit dem Erlös des Anlasses wird die Sporthilfe Schweiz und der VBC Aadorf unterstützt.

OK-Team 2018

Cornelia Hasler, Claudia Keller, Nadja Bösiger, Stefanie Brühwiler, Monika Roost-Brunner, Georg Zaijc, René Pfaff